Safe.direct 
 Tresore  und Sicherheit  ! 
 

Übersicht der Sicherheitsstufen gegen Einbruch, Diebstahl und Feuer

 

Sicherheitsstufen nach VDMA 24992

( Letzter Stand Mai 1995 )


Gemäß VDMA-Einheitsblatt  24992 (Ausgabe Mai 1995),  sind Begriffe und Anforderungen für Stahlschränke der Sicherheitsstufe A und B definiert.



Stahlschränke können als Sicherheitsstufe A bzw. B nach VDMA 24992 bezeichnet werden, wenn die Anforderungen des Einheitsblattes VDMA 24992 (Ausgabe Mai 1995) als Bauvorschrift für diese Produkte erfüllt sind.



Eine Typprüfung, Zertifizierung und Qualitäts-Fremdkontrolle, wie dies bei zertifizierten Wertschutzschränken nach der Europäischen Norm EN 1143-1 der Fall ist, erfolgt nicht.


 

 

Sicherheitsnormen EN1143-1


Durch die Sicherheitsnorm EN 1143-1 haben Sie die Garantie auf definierten Einbruchschutz  in der jeweils angegebenen Sicherheitsklasse (z.B. EN O/N; EN 1; EN 2; EN 3 etc.).

Tresore nach dieser Norm sind typgeprüft und es ist somit eine gleichbleibende Qualität gewährleistet, die auch regelmäßig einer Kontrolle unterliegt.

Erkennen kann man diese Tresore an der Zertifizierungsplakette (z.B. VdS-Plakette; ECB'S-Plakette etc.), die sich an der Innenseite der Tresortür befindet. Wenn ein Tresor für Einbruch- und Feuerschutz zertifiziert ist, dann sind 2 Plaketten angebracht.

 

 

* EMA = Einbruchmeldeanlage

 

EN 1143-1
Sicherheitsstufen

Sicherheitsmerkmal

Private Nutzung
(ohne EMA*)

Gewerbliche Nutzung
(ohne EMA*)

EN 0/N

    30/30 RU

bis    ca.40.000,00 EUR

bis  ca. 10.000,00 EUR

EN 1

    30/50 RU

bis   ca. 65.000,00 EUR

bis   ca. 20.000,00 EUR

EN 2

    50/80 RU

bis ca. 100.000,00 EUR

bis   ca. 50.000,00 EUR

EN 3

 80/120 RU

bis ca. 200.000,00 EUR

bis ca. 100.000,00 EUR

EN 4

120/180 RU

bis ca. 375.000,00 EUR

bis ca. 150.000,00 EUR

EN 5

180/270 RU

Absprache erforderlich

bis ca. 375.000,00 EUR

S1 (EN 14450)


bis     ca. 2.500,00 EUR

bis      ca. 2.500,00 EUR

S2 (EN 14450)


bis   ca. 20.000,00 EUR

bis      ca. 2.500,00 EUR


VDMA-Sicherheitsstufen nach
VDMA 24992

(Stand Mai 95)

Private Nutzung
(ohne EMA*)

Gewerbliche Nutzung
(ohne EMA*)

A“ leichter Einbruchschutz,
kein Schutz gegen Brände

bis ca. 2.500,00 EUR

bis ca. 2.500,00 EUR

B“ begrenzter Einbruchschutz,
Schutz gegen leichte Brände

bis ca. 2.500,00 EUR
bis ca. 40.000,00 EUR (bei 200
kg Ausführung)

bis ca. 2.500,00 EUR
bis ca. 10.000,00 EUR (bei 300 kg
Ausführung)


 

Sonderstufen:

 

D I   gewerblich bis € 20.000,--

                 ( geprüft und anerkannt )


D II   gewerblich bis € 50.000,--

                 ( geprüft und anerkannt )

 
 
Anrufen
Email
Info